Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 865 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Seiten 1 | 2
JAREK ( Gast )
Beiträge:

07.10.2001 22:55
luftfilter antworten
ich wollt mal wissen wie das is mit dem luftfilter bringt dat wat wenn ich dat olle rohr da drin abschneide ind wenn ich anstatt eines luftfilters einen nylonstrumpf da drüber pack

Husky ( Gast )
Beiträge:

08.10.2001 09:23
Re: luftfilter antworten
Das Ansaugrohr zu kürzen,könnte etwas bringen.Aber der Nylon Strumpf gehört da wohl wo anders hin und nicht als Luftfilter auf den Vergaser?.Bringt dir nur über kurz oder Lang einen neuen Zylinder und Kolben,aber neuteile auf einem alten Motor sehen ja immer Optisch besser aus als Altteile?.Auserdem muss man die Bedüsung mindestens 10%
größer auslegen als Standart ,kann auch größer sein kommt darauf an ob noch ein anderer Auspuff montiert wird usw.
HuRh

Jann ( Gast )
Beiträge:

11.10.2001 21:21
Re: luftfilter antworten
Lass das man bleiben, denn die Jungs von Zündapp haben sich etwas dabei gedacht den Luftfilter da hin zu bauen. Durch kürzen des Ansaugrohres verlegst Du die Resonanzdrehzahl in höhere Drehzahlbereiche(das Drehzahlband in der die Zylinderfüllung am besten ist). Jedoch verkleinerst Du damit die nutzbare Drehmomentbandbreite es sei denn Du veränderst entsprechend die Steuerzeiten. Aber das ist man nicht mal eben so wie wir im hohen Norden so sagen.

Husky ( Gast )
Beiträge:

13.10.2001 10:45
#4 Re: luftfilter antworten
Im grunde ist das korreckt was du Schreibst,Jann
Aber eins muß man sich hier auch im klaren sein!.
Zündapp Kochten auch nur mit Wasser und der Luftfilter von allen Zündapp Fahrzeugen läßt zu wünschen übrig.Aber wenn
man da was ändert muß man wißen was man tut da gebe ich dir recht!
HuRh

CSnarr ( Gast )
Beiträge:

22.10.2001 21:01
#5 Re: luftfilter antworten
kauf dir nen schaumstoffluftfilter der ist nicht schlecht lässt kein dreck durch und bringt leistung muss aber nicht sein

Jann ( Gast )
Beiträge:

23.10.2001 19:04
#6 Re: luftfilter antworten
Hast Du Dir schon mal diesen Schaumstoff unter dem Mikroskop angeschaut. Für kleine Dreckpartikel ist das wie ein Scheunentor mit angschlagener Einladung. Sicher behindert ein Papierluftfilter die Luftzufuhr aber das ist ja in den Dimesionen in denen wir uns hier bewegen, nicht wirklich relevant. Denn mit Schaumstoff ist der Verschleiß durch eingeleitete Partikel ungleich höher als der erhoffte Nutzen.

Jann ( Gast )
Beiträge:

23.10.2001 23:28
#7 Re: luftfilter antworten
P.S.: Wenn ich mir das mal so unter rein physikalischen Gesichtspunkten und mit 5 Bier im Kopf einen Abend lang überlege dann geht doch eine gute Filterleistung(sprich Partikel unter 1/100mm werden abgefangen) nur mit einem entsprechenden Äquivalent an Saugwiderstand einher. Oder anders: Wenig Saugwiderstand viel Dreck, also hoher Verschleiß, oder was? Deswegen fahren reine Rennmotoren ja auch offen mit Ansaugtüte um Stauungen zu vermeiden. Die sollen ja dann auch nur ein Rennen lang halten, Du hingegen willst damit auch im Alltag und zuverlässig unterwegs sein, oder?

CSnarr ( Gast )
Beiträge:

24.10.2001 14:36
#8 Re: luftfilter antworten
ach gott die partickel die durch den schaumstoffilter duchgehen sind microskopisch klein und richten fast kein schaden an

Husky ( Gast )
Beiträge:

24.10.2001 19:15
#9 Re: luftfilter antworten
jaja.da sieht man mal wieder wie manche Leute denken?
Aber mal ein beispiel um so kleiner die Partikel um so mehr
Schaden richten sie an und desto leichter durchdringen die Partikel den Filter.Auserdem wer hat dir Erzählt das ein Schaumstoff-Filter Leistung bringt.Hast du einmal eine 80ziger Zündapp Geländesport gesehen? die hat einen aber um auf die selbe Abscheidungsrate von einem Papier-Element zu kommen ist der Querschnitt dieser Filter fast um das sechs fache größer und sind auch noch zwei oder drei lagig.Also
wenn du deine Mühle zu Müll fahren möchtest tue das bitte aber gebe anderen nicht solche Tips wenn du nicht weißt von was du überhaupt sprichst!Und noch etwas erhöst du den Luftdurchsatz deines Motors und stimmst deinen Vergaser nicht darauf ab! na was pasiert?
Ich sage es dir! dein Kraftstoff-Luftgemisch magert so stark ab,das deine Leistungskurve in den Keller geht und dann
wars woll nix mit besser gehen?
und noch viel Schlimmer kommt noch,zuviel luft und zu wenig Sprit gibt eine zu hohe Verbrenungstemperatur und das gibt wenn du viel Glück hast dann nur ein Loch in deinem Kolben.
Meistens kannst du aber Kolben und Zylinder in den Müll schmeißen.Allso nicht einfach über etwas Reden von dem man eigentlich überhaubt keine Ahnung hat! Aber es ist ja nicht dein Geld wenn jemand wegen dir seinen Motor ruiniert!

Tut mir Leid Jann das nächste Mal gebe ich mir mehr Mühe eine Abhandlung zu Schreiben die deiner Gleichwertig ist
(grins)
HuRh

Husky ( Gast )
Beiträge:

24.10.2001 19:21
#10 Re: luftfilter antworten
Und dann noch etwas du Nase von wegen Microscopisch klein und machen keinen großen Schaden. Dann denke einmal an Asbest ist auch Microscopisch klein und riiichtet überhaubt keinen Schaden an nicht? Denke einmal darüber nach!
HuRh

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

27.10.2001 11:42
#11 Re: luftfilter antworten
Wenn ich das so lese bekomme ich ja Angst um meinen Motor!!
Ich habe meinen Luffilter aus dem Kasten nach den Tips von
www.zuendappfreunde-wirfus.de ausgebaut.Ohne irgendenwelche
Nylonsstrümpfe oder sonstiges.Habe nur den Kasten an den Seiten abgedichtet.Hat eigentlich auch Leistung gebracht,nur
brauch die Kiste jetzt um auf Touren zu kommen.Der Anzug ist
Scheiße!!!Ist noch was zu retten???

Husky ( Gast )
Beiträge:

27.10.2001 13:25
#12 Re: luftfilter antworten
Ich würde mal sagen das dein Motor jetzt zu Fett läuft!
das heist er bekommt zu wenig Luft das ist zwar so nicht schlim und besser als zu mager aber da hast du auch keine gescheite Verbrennung und dein Motor schmeißt den Kraftstoff
Kannenweisse in den Auslaß (Auspuff) also unverbrant dann geht dir so alles zu was zu gehen kann und du darfst dann schön Putzen und Ausbrennen.Fangt doch langsam einmal an etwas nachzulessen oder fragt jemanden und wiegt dann ab ob da vieleicht jemand einen bösen Schwachsinn verzapft und die Leute verarscht. Damit möchte ich niemandem etwas unterstellen aber es entspricht leider der Tatsache das es im Internet einen Haufen Caoten gibt die meinen sie wüßten alles und sind die größten Spezialisten nur wenn man das genauer betrachtet und auf dem zweiten Blick das dann so sieht und man vieleicht etwas Pech hate und auf so einen Selbsternanten Spezialisten und seine Tips gehört hat,und einen vorher guten aber jetzt ruhinierten Motor auf seiner Werkbank liegen hat sieht dann die sache etwas anders aus. UND MAN IST DANN SCHLAUER? Schreibe mir mal was du genau gemacht hast?
HuRh

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

27.10.2001 13:35
#13 Re: luftfilter antworten
Also,ich habe den schwarzen Kasten abgeschraubt und geöffnet.Dann habe ich den Luftfilter raus gehohlt.Dann den
Kasten wieder zusammen gebaut und wieder an seinen Platz
gehängt.Später dann den Kasten mit Isulier-Band abgedichtet.
Allerdings nicht das schwarze Ansaugrohr am Ende des Kastens.

Husky ( Gast )
Beiträge:

27.10.2001 13:49
#14 Re: luftfilter antworten
Ohne Luftfilter ist die sache schon Sch.......
dann läuft das ding doch viel zu Mager und dir geht die schosse Fest.und ohne filter keine abscheidung der Partikel! Also Verschleiß ohne ende und über Kurz oder Lang gibt es nur Schrott!
Ohne filter wird nur bei Rennmotoren gefahren,da interesiert es nicht ob das ding nach zwei Rennen im dud ist!und wenn man so etwas macht muss man auch den vergaser auf den höheren Luft durchsatz abstimmen also Bedüsung und Düsennadel das ist aber nicht in 5 minuten gemacht und man muß wissen was man da tut.Also montiere mal besser wieder deinen Filter und bleibe lieber mal weg von der Internetseite von diesem Heini der Kostet dich nur richtig Kohle und Nerven?

HuRh

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

27.10.2001 14:02
#15 Re: luftfilter antworten
Wie würde es sich auswirken,wenn ich den Luftfilter wieder
einbaue und das Ansaugrohr das außen liegt kürze???

Seiten 1 | 2
«« HILFE!!!
70 cm3 »»
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de