Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 339 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Zündi434 Offline

Zündappschieber

Beiträge: 1

31.05.2004 19:18
Mischung für 434-01 Bj 1970? antworten

Welche Mischung tank ich für ein 434-01er Moped 50km/h?
Und was muß ich alles tun,wenn wir das Ding nach 5 Jahren stehen wieder in Gang bringen wollen?
MfG
Manu&Jens

Jann ( gelöscht )
Beiträge:

01.06.2004 10:39
#2 RE:Mischung für 434-01 Bj 1970? antworten

Hi,
erstmal würde ich den Vergaser säubern und durchchecken. Dann die Kontakte mit 240er Schleifpapier durchziehen. alle Züge kontrollieren und mit Silikonspray (kein verharzen) ölen. Zünkerze raus und Kontaktabstand kontrollieren und säubern, Tank leeren und durchspülen (auch den Benzinhahn), Getriebeöl runter und erneuern (SAE80 mineralisch), ein paar Tropfen Öl in den Zylinder und ohne Kerze ein paarmal duchtreten. Wenn sie läuft in der ersten Zeit mit 1:25 fahren dann würde ich auf 1:50 gehen, aber immer die Zündkerze im Auge haben (sollte Rehbraun und sauber sein). Kette säubern und fetten. Schwingenlager mit neuem Fett versorgen. Evtl. Bremsen auseinander und die Mechanik säubern und leicht fetten (Kupferfett).
Danach Spass haben
Gruss
Jan

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de