Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 5.058 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Seiten 1 | 2
Josef Offline

Zündappschieber

Beiträge: 6

11.06.2003 16:44
GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Hallo Leute!

Erstmal: Schön, dass es so ein Forum gibt.
Ich hoffe, hier kann mir einer helfen...

Meine dringende Frage::
Wie sind die genauen Einstellungsdaten für den Vergaser bei der GTS 50
(028er von 1979)? Ein 2Takt-Fachmann nimmt das Ding grad auseinander und kriegt
sie aber einfach nicht zum Laufen. Hat wer die Antwort?

Der Mann ist überzeugt, dass das Problem beim Vergaser liegt, ich habe aber auch schon viele andere Möglichkeiten gehört, z.B. falsch eingestellter oder defekter Unterbrecher wegen langem Stehen im Winter... Aber ich vertraue jetzt auf meinen Reparateur.

Danke im Voraus für evtl. Hilfe!

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

11.06.2003 18:15
#2 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Es kann an der Zündung liegen,Zündspule,Kondensator,Kerzenstecker.Sehr oft sind auch
die Simmerringe der Kurbelwelle defekt,dann ist falschluft mit im Spiel.Kann auch an
defekten Kolbenringen liegen oder vieleicht riefen im Zylinder/Kolben.
Am dem kleinen Bingvergaser können eigentlich keine größeren schäden sein die man nicht
gleich auf den ersten Blick findet! Man sollte vieleicht einmal schildern was das gute
Stück macht bzw.nicht macht. Und sich nach möglichkeit einen anderen selbsternanten Zweitaktfachman suchen?Wenn dieser schon an einem einfachen Bing verzweifelt?
HuRh

Josef Offline

Zündappschieber

Beiträge: 6

11.06.2003 20:24
#3 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Hm, danke für die Antwort - ja, ich weiß, dass das viele Ursachen haben kann. Hab den Vergaser selbst schon auseinander genommen, Schwimmer überprüft, Zündkerze ausgetauscht und überprüft, all das naheliegende Zeug eben. Ich habe für das Ding leider keine Bedienungsanleitung (aber schon original Papiere, nicht dass einer meint, die sei geklaut...). Steht in dieser etwas zur Einstellung dieser beiden Verstellschräubchen am Vergaser? Wenn man die Normalstellung wüsste (gibt's sowas?), könnte man von da weiter arbeiten. Die Maschine läuft z.Zt. nur bei zu hohem Standgas im Leerlauf, sonst geht sie sofort aus. Manchmal fährst sie ohne Mucken ein paar km, um dann plötzlich an der roten Ampel wieder auszugehen und dann kriegt man sie fast nicht mehr an. Sind manchmal irgendwie Lücken in der Gaszufuhr oder so.

Ich wollte hier aber keine Ferndiagnose anberaumen, sondern eigentlich nur nach besagten Einstellungsdaten fragen.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

11.06.2003 22:01
#4 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Eine Grundeinstellung gibt es, Luftgemischschraube 1 bis 1-1/2 Umdrehungen ausdrehen.

Die Mucken die dein Motor macht,deuten auf dekekte
Kurbelwellensimmerringe hin.
Das Motörle zieht Falschluft ohne ende und hat nur noch sporadisch Vorverdichtung.

Weis zwar nicht wie das mit deiner andeutung mit einer Ferndiagnose gemeint war?
Kann mir auch gerne jeglichen Komentar dazu verkneifen. Ich habe keine Probleme
moi Moppedle laufe.

Nur mit Einstelldaten und Schräubschen hier und da drehen kommst du nicht viel
weiter! Überprüf deinen Simmerring auf der Zündungseite. Zündungsdeckel ab,am Polrad
auf und ab rütteln,spürt man Lagerspiel sind schon einmal deine Kurbelwellenlager
defekt.Da sollte man sich gleich überlegen ob man die Lager nicht erneuert,sonst
sind die Simmerringe nach einigerzeit wieder defekt.Nun zieht man das Polrad mit
einem Abzieher ab und überprüft den Simmerring im Gehäuse,ist der Simmerring um die
Kurbelwelle feucht und vieleicht auch noch das Gehäuse unterhalb des Simmerringes
ist das teil zu erneuern. Was den Simmerring auf der Kupplungseite natürlich auch
betrifft,nur dichtet dieser auch wenn er undicht ist eben wegen des Getriebeöles
noch etwas ab.Öl hat eben auch Dichtungseigenschaften bis zu einer bestimmten grenze.

Was Falschluft betrift! Es hat schon Profis gegeben auf der Suche nach mehr Leistung
die der Meinung waren das wenn man bei einen Zweitaktmotor die Kopf oder Fußdichtung
nicht montiert erhöht man zwangsläufig die Verdichtung!Was eigentlich stimmt nur sollte
diese auch im Brennraum bleiben das der Motor dann auch läuft?
Na der Zweitaktspezialist der deinen Motor in den Fingern hat wird schon wissen wie
man eine korrekte und schnelle Fehlerdiagnose an einem Zweitakter durchführt!


HuRh

Josef Offline

Zündappschieber

Beiträge: 6

12.06.2003 15:03
#5 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Servus,

vielen Dank, da hast du dir echt Zeit genommen, obwohl du das mit der 'Ferndiagnose' falsch verstanden hast - ist nicht so, dass ich keine Meinungen und Tipps hören will, sondern vielmehr will ich hier als Neuling nicht ankommen und gleich eine Unmenge inkompetenter Fragen stellen und so eure Zeit beanspruchen.
Das mit der Grundeinstellung hilft halt, weil man von der Stelle aus weiterarbeiten kann und weiß, dass das Ganze nicht völlig bescheuert eingestellt ist. Nichts weiter. Deine Tipps sind wertvoll, dem werde ich nacheinander nachgehen. Vielen Dank nochmal. Meine eventuellen Ergebnisse poste ich dann hier.

Ist schon der Hammer, an was das alles liegen kann, sag ich mal als Anfänger. Ist mein erstes Zweirad, mit dem ich mich näher befasse. Gute Wahl, oder nicht?

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

12.06.2003 19:21
#6 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Gute Wahl ? Kommt immer darauf an wie gut die ausgangssubstanz von deinem Moped ist.
Ausserdem ist das einstellungsache.
HuRh

Gast
Beiträge:

12.06.2003 20:30
#7 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Ich sach ma so: Zündapp is immer gut. Ist aber eine leider völlig undifferenzierte Meinung.
Und dein Spezialist scheint mir auch etwas merkwürdig, da so ein Zweitakter ja nun wirklich nich kompliziert ist und bestimmte Auswirkungen auch meist eine klare Ursache haben, jedenfalls wenn man schon länger an den Teilen schraubt. Ist aber auch nicht böse gemeint.
Gruß Jan.

madmetzen ( Gast )
Beiträge:

13.06.2003 08:10
#8 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

unter den Blinden ist der Einäugige nunmal König!

Gast
Beiträge:

13.06.2003 14:15
#9 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Ich meinte, die GTS 50 ist für den Anfang ein dankbares Gerät, für die ersten Schritte mit einem Zweitakter. Daher "gute Wahl" - meine Güte, klar hat jeder einen anderen Geschmack.

Mein "sog. Zweitakterexperte" ist nur ein sehr flüchtiger Bekannter und daher muss ich den jetzt nicht verteidigen oder so. Er besitzt 6 "richtige" Mopeds, nicht so ne poplige 50er wie ich, und das schon Jahrzehnte lang. Da ist er bestimmt mehr als ein Einäugiger unter Blinden - im Übrigen ist Fachwissen kein Grund arrogant klingen zu wollen. In einem Forum mit ganz anderem Thema helfe ich gern den Anfängern, wo der Laie dann nur Bahnhof versteht. Und hier bin ich eben Anfänger und hab aber kein Problem damit.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

13.06.2003 21:22
#10 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Helfen ist immer gut!
Nichts gegen dich jetzt! Nur wenn ich den Satz höre " poppelige 50er " und " richtige
Moppeds " Meistens trennt sich gerade bei den " poppeligen Schnapsglasrennerle "
die spreu vom Weizen.Bin gerade bei,ich glaube 48, von 50 bis 900ccm,Schraube seit 22 Jahren und habe bei manchen immer noch keine Ahnung was ich da mache!Mach lieber deine Fehler selbst und lehrn daraus,bevor dir irgend ein Lattenknaller etwas vermurkst.
Würde auch mal tippen das wenn er ein Einäugiger unter Blinden wäre,und seit Jahrzehnten
schon auf seine 6"richtige tipt,das der gute Mann kein Getreidesilo trift auch wenn er direkt davor steht. Was einem ja auch egal sein kann.
Wo ich im moment mal wieder hänge ist!Hat hier einer irgend wie sein " Fachwissen heraus
hängen lassen und das "arrogant"? Passiert nämlich öffter hier!
HuRh

Gast
Beiträge:

13.06.2003 23:01
#11 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Hey Huski,
ich bin völlig deiner Meinung - das mit dem 'popelig' war um Himmels Willen ja auch nicht ernst gemeint. Ich hatte offen gesagt auch erwartet, dass der Mann eine einfache GTS 50 wieder in Gang bringen sollte - leider war ich bei seiner Arbeit an dem Teil nicht vor Ort, sondern nur meine Freundin, und weiß daher nicht, was er jetzt alles überprüft hat und was nicht. Du kannst aber sicher sein, dass ich unbedarft, unwissend, aber voller Zuversicht an die Sache rangehen und deinen Rat also befolgen werde! Obwohl das Ding jetzt mehr gestanden als sonstwas getan hat, hat mich das Zündapp-Fieber irgendwie gepackt.
Naja, aber nach 22 Jahren ist die GTS 50 vielleicht wirklich kein Problem mehr, wenn man ständig an irgendwelchen Machinen rumschraubt. Für mich ist es eine echte Herausforderung.

Ach, das mit dem "Fachwissen" und "arrogant" war auch eher allgemein gemeint und bezog sich nur auf den "Einäugigen unter Blinden"-Kommentar, der aber so schlimm natürlich nicht war.

Nächste Woche häng ich mich ran.
Und natürlich ist Helfen immer gut!

Josef ( Gast )
Beiträge:

13.06.2003 23:05
#12 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Ups - das war von mir, Josef. Hatte nicht die Absicht anonym zu posten.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

13.06.2003 23:29
#13 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Husky mit "Y" nicht mit "i" Hat etwas mit Tradition zu Tun,Muß leider wert darauf legen!
Jan vergist auch ab und zu sich Einzuloggen.
HuRh

Jann ( gelöscht )
Beiträge:

15.06.2003 06:42
#14 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

UUPS. Soll nich wieder vorkommen.Gruß Jan.

Gast
Beiträge:

17.06.2003 21:49
#15 RE:GTS 50 Einstellung für Bing-Vergaser antworten

Hallo Husk-Y und die anderen -

Also - etwas mehr Details in meiner Verzweiflung

Mein "Experte" hatte die Zündapp soweit zum Laufen gebracht, sie sprang
gut an und er ist einmal um den Block damit gefahren. Danach wollte er die Einstellung am Vergaser optimieren
und ab diesem Moment ging nix mehr.

Heute hatte ich ne Stunde Zeit und konnte an der Vergasereinstellung rummachen. Sie hatte in der
Tat wenig bis keinen Einfluss, doch immerhin brachte ich den Motor vielleicht 20mal wenigstens
kurzfristig zum Laufen, d.h.: Beim ersten Antreten drehte der Motor hoch auf 6 000, heulte eine Weile
rum, um sich dann langsam wieder zu verabschieden. Danach ließ er sich relativ leicht antreten,
verblieb 2-3 Sekunden auf knapp 2 000 Umdrehungen, natürlich stark stotternd, ging dann
manchmal kurz hoch auf 4 000 und anschließend aus. Wichtig ist dabei die Information, dass ich
anfangs durch Rumspielen am Gas noch den Motor halbwegs auffangen konnte, nach ca. 10 Versuchen aber
hatte das Gas aber KEINERLEI AUSWIRKUNGEN mehr. Der Motor hat einfach auf Gas nicht reagiert,
sondern ist nach kurzem Stottern im Standgas ausgegangen.

Vielleicht kann damit jemand was anfangen?

Zufällig jemand aus Stuttgart hier, der sich nat. gegen Bezahlung die gute Dame mal antun würde?

Josef

Seiten 1 | 2
Ulo Box »»
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de