Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 286 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Schraubi Offline

Zündappschieber

Beiträge: 3

04.06.2003 20:48
An Husky den Checker antworten

Servus Husky..
Ich hab dem Forum entnommen,dass du von allen die meiste Ahnung hast,deswegen stell ich Dir mein Problem..
Und zwar fahre ich,oder besser restauriere Ich, eine Zündapp C50 Sport...
Ich hatte den Motor ganz ausseinander und hab ihn wieder so zusammen gebaut wie er war...Er lief dann auch..
Jetzt mein Problem: Ich krieg den ersten gang beim Fahren nicht rein.(nicht mal im Stand).Nur wenn ich mit dem Fuß draufbleib ist er drinnen..Und wenn ich versuch zu fahren,und den 1.gang gedrückt halte,rattert's wie Sau..

Könntest du mir weiterhelfen???

Viele Grüße Michel

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

04.06.2003 23:22
#2 RE:An Husky den Checker antworten

Das mit dem Checker lassen wir mal besser!

Wenn man den gang auch im Stand nicht einlegen bzw,das er sich nicht einmal aretieren
lässt deutet eigentlich darauf hin das irgend etwas mit der Schaltwell/Ziehkeil nicht
stimmt,das die einstellung des Ziehkeils nicht korrekt justiert wurde oder die Schaltwelle
an den Bohrungen für die Mitnehmerkugeln ausgeschlagen ist.Oder das Axialspiel der Welle
nicht stimmt und somit die Schalträder seitlich zuviel spiel haben und aus der aretierung
der Kugeln rutschen.Denke das da noch einmal der Motor zerlegt werden muß?

HuRh

Gast
Beiträge:

24.06.2003 14:03
#3 RE:An Husky den Checker antworten

Hmm es kommt ja auch drauf an ob du die Ritzel der welle richtig rum rauf gemacht hast
Holl dir am besten ein Motorreperaturbuch

Oder Husky fragen is auch net schlecht ???
Hat mir auch sehr geholfen -:)

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de