Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 520 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
dr.nippel Offline

Zündappschieber

Beiträge: 1

23.04.2003 12:47
zündapp-modell? antworten

guten tag! ich bin neuling und habe eine zündapp 80er erworben. leider ohne jedwede papiere. nach meinen ersten (oberflächlichen) recherchen handelt es sich um ein k80 modell. die rahmennummer lautet: 540-01 9472421. auf dem motor steht: 314 060 998 1964. wie bekomme ich das schöne schätzchen ohne papiere auf die straße?? vielen dank im voraus für euren rat und eure hilfe.
dietmar

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

23.04.2003 20:41
#2 RE:zündapp-modell? antworten

Ohne Papiere überhaupt nicht ! Zumindest nicht Legal .
HuRh

dr.nippel ( Gast )
Beiträge:

23.04.2003 22:16
#3 RE:zündapp-modell? antworten

danke erstmal fürs schnelle antworten. aber es kann ja nicht sein, dass wenn die papiere eines fahrzeugs verloren gehen, dass dann nichts mehr zu machen ist. was ist mit einer einzelabnahme mit der kopie eines existierenden briefes eines zugelassenen fahrzeugs?? ich beschäftige mich sonst eher mit vierrädrigen oldtimern, da geht das ja bei scheunenfunden auch irgendwie. gibts irgendwie musterbriefe, oder gutachten? hat jemand noch erfahrung gemacht? gruß, dietmar

Fummelrum Offline

Zündapp Freak

Beiträge: 45

25.04.2003 18:24
#4 RE:zündapp-modell? antworten

Hallo,
schau mal auf http://www.zuendapp.net
Gehe dann dort mal auf "Shop" und dann auf "Tips und Tricks".
Da steht beschrieben wie man vorgehen muss.

Gruß
Lothar

PS (Husky): Schau doch auch mal da im Forum vorbei. Jemand der so viel von Zündapp kennt wie Du, ist da genau an der richtigen stelle!
(Ist auch etwas mehr los...)

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

25.04.2003 20:10
#5 RE:zündapp-modell? antworten

Natürlich kann man da was machen! Nur deine Frage war wie geht es ohne Papiere.

Zu allererst macht man eine KBA anfrage in Flensburg beim KBA, wenn man von dort
die Bestätigung bekommt das das Moped nicht entwendet oder wegen mängel die ABE
erloschen ist,geht man damit und einem Datenblatt zum Tüv.Dort wird eine neue "BE"
erstellt wenn es wieder ein Leichtkraftrad werden soll,oder einen " KFZ " Brief
wenn man das Moped als Motorrad Leistungsreduziert zullasen möchte.Wenn der Tüv
seinen segen gegeben hat geht es zur Zulasungstelle die möchte natürlich auch noch etwas mitreden. Tüv Kostet für eine Vollabname,nach §19A für die BE oder für §21
für eine Zullasung auf Motorrad so um 65 Euro.Plus die Gebüren der Zullasungstelle
für den Stempel der BE,KFZ zulasung und Schild.
HuRh

dr.nippel ( Gast )
Beiträge:

28.04.2003 11:08
#6 RE:zündapp-modell? antworten

danke!!

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de