Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 248 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
zündklaus Offline

Zündappschieber

Beiträge: 1

10.03.2003 20:00
wer ich bin antworten

Hallo Leute,
da ich selbst eine Zündapp habe,möchte ich gern mit Euch fachsimpeln. Meine Zündapp ist Bj. 58 Typ 201 S
und eine von 2000 St. die damals in die DDR importiert wurden, orginal Zulassung ist vorhanden. Ich habe das Ding mit einem Kilometerstand von 138.000 km gekauft. Der Vorbesitzer ist richtig viel gefahren. Das 201 stand 13 Jahre im Hühnerstall und sah auch so aus. Als Student bin ich viel damit gefahren und habe nict orginal restauriert. Aber es sind noch fast alle Teile da. Leider war in den letzten Jahren kaum Zeit. Jetzt will ich unbedingt eine Sommertour machen und werde wohl noch ein bischen schrauben müssen. Ganz bestimmt werde ich Probleme mit dem Vergaser haben. Denn die Maschine lief nur richtig bei gezogenem Choke. Hat eventuell jamand eine Tip über die richtige Einstellung oder kann ich alles aus euren Schraubertips entnehmen.
Sehen könnt Ihr die 201 S auf meiner Homepage http://www.pixelchef.de. Da seht Ihr auch meine Pannonias und noch mehr Krempel.
Bais dann
Zündklaus

Test »»
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de