Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 293 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
cs 25/zd 30 Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 161

29.07.2002 21:41
Tromelbremsen antworten
Habe Riefen im Belag meiner Tromelbremsen, wie kann die beseitigen?
Lässt dadurch die Bremswirkung nach?

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

30.07.2002 20:47
#2 RE:Tromelbremsen antworten
Beseitigen wird leider nicht funktionieren. Aber die Bremsleistung wird davon normal nicht beeinträchtigt.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

30.07.2002 22:53
#3 RE:Tromelbremsen antworten
Wenn die Riefen sehr tief sind ist die Nabe warscheinlich Schrott,
Dreht man die Nabe aus kann es passieren das der Stahlring auf dem der
Bremsbelag läuft sich verzieht und sich lockert was dann passiert kann sich
ja jeder Denken?
Wird die Nabe nicht bearbeitet und die Nabe ist stark beschädigt "raspelt"
sich der neue Bremsbelag in kürzester Zeit wieder runter.
HuRh

«« Chrom
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de