Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 438 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
cs 25/zd 30 Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 161

24.06.2002 14:57
Polrad antworten
Habe mir eine Zündapp cs 25 gekauft und habe bemekt das der Pfeil auf dem Polrad entgegengesetzt der laufrichtung zeigt also Motor läuft linksrum Pfeil auf dem Polrad ist rechtsrum. Muss ich das Polrad austauschen oder die Zündung anders einstellen oder macht das nichts?Motor läuft nicht gut stirbt immer ab und springt nicht gut an. Zündung wurde aber erneuert(Vorgänger) und neuer Zylindersatz und neuen Kurbelwellensimmering habe ich auf der linken Seite bei der Zündung montiert.(War Öl auf der Zündung)
Als ich den Simmeringe herausen hatte habe ich die Kurbelwelle gedreht und gesehen das sich das Lager ofteinmal midreht das komplette Lager nicht nur die Kugeln innen.Kurbelwelle hat aber noch kein Spiel. Ist das richtig so mit dem Lager oder was darf sich da mitdrehen, kann das Lager der Punkt sein weil der Motor nicht Läuft oder das Polrad was meint ihr?

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

25.06.2002 20:47
#2 RE:Polrad antworten
Was glaubst du ?

Wenn sich das Lager im Gehäuse Wandert, ist das kein Wunder wenn der Motor
nicht Läuft.Das kommt von der Fachgerechten Ausbau und Montage der Kurbelwellen-
Lager und der Kurbelwelle!Wette mit dir das deine Welle " Schlägt ".
Wenn du es richtig machen möchtest ,Werfe das oder gleich beide Gehäusehälften
zum Schrott,Wenn du " Murksen " möchtest,Klebe die Lager mit " Konstruktions-
Kleber " ein. Wenn dir das Glück Hold ist wird das ganze dicht,nur brauchst du
nicht mehr daran zu denken die Lager jemals wieder auszubauen das Zeug Klebt
wie der Teufel ist aber nicht gerade billig.Aber welcher " Murks " ist das
schon?
Das mit der Drehrichtung auf dem Polrad ist nicht Schlimm,es ist warcheinlich
für einen anderen Motor " Puch,Sachs etz. " Nur nach der Markierung für OT und
" Zündzeitpunkt " kannst du nicht danach gehen.So wie die Sache den Anschein hat
war das ein echter " Profi " der sich deinen Motor zur Brust genommen hat!
Echte Meisterleistung! Gehört anscheinend zu der Fraktion " Bastelclub-Edelweiß "
was dann noch die Krönung der ganzen Sache wäre wenn der " Heini " das ganze
auch noch nach den " Markierungen " des Polrades eingestellt hat.
Na verliere mal nicht den Mut,jeder hat einmal einen echt " Beschißenen Tag ".


HuRh

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

25.06.2002 20:50
#3 RE:Polrad antworten
PS. Hoffentlich hast du nicht noch Geld dafür bezahlt? das wäre dann
natürlich noch Ärgerlich und tut dann erst richtig weh!
HuRh

cs 25/zd 30 Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 161

26.06.2002 13:27
#4 RE:Polrad antworten
Ich werde mir zwei neue Motorblockhälften besorgen und dann wie bei dem anderen Motor Lager und Simmeringe erneuern.Übrigens der andere Motor den ich nach eurer Anleitung und Tipps neu Gelagert und Abgedichtet habe läuft wie neu. Hoffe das es mit diesem auch hinhaud

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

26.06.2002 19:54
#5 RE:Polrad antworten
Dann wünsche ich dir viel erfolg.Und immer Sauber und mit Gedult an die Sache
gehn.
HuRh

cs 25/zd 30 Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 161

27.06.2002 21:44
#6 RE:Polrad antworten
Was hat der jenige falsch gemacht das so was zu stande kommt ?

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de