Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 433 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
cs 25/zd 30 Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 161

07.06.2002 15:28
Lager/Simemringe antworten
Hallo
Auf was muss man achten wenn man die Kurbelwellensimmeringe und Lager austauscht?

Jan ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2002 19:27
#2 RE:Lager/Simemringe antworten
Ich gehe mal davon aus, dass Du die Motorhälften schon auseinander hast. Dann mußt Du die Wellen entnehmen aber vorsichtig bei der Schaltwelle, dass Dir da die Kugeln nicht flöten gehen. Dann die Motorhälften erwärmen und die Lager entnehmen. Ich mache das mit einem Lagerinnenauszieher. Die Lager müßten aber bei der richtigen Erwärmung einfach auszudrücken sein. Erwärmen kannst Du die Motorhälften auf einem ausgedienten Herd auf der Platte. Und die Simmerringe gehen dann auch sehr einfach raus. Beim Wiedereinbau gehst Du genauso vor nur dass die Simmerringe ganz am Schluß eingesetzt werden. Ganz wichtig ist die Erwärmung, um keinen Materialabtrag an den Lagersitzen zu verursachen. Also: No violence, please. Lieber noch mal nachfragen.
Jann

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

07.06.2002 21:50
#3 RE:Lager/Simemringe antworten
Und haben wir nicht noch etwas vergessen?
Da war doch noch etwas mit der Kurbelwelle?
Wie Zerlegt man einen Motor und auf was muß man Achten wenn man die Gehäuse trennt!
HuRh

Jan ( gelöscht )
Beiträge:

08.06.2002 17:39
#4 RE:Lager/Simemringe antworten
Ach, ja bitte vor dem Trennen die Lager erwärmen damit die Kurbelwelle schön rausflutscht. Und hinterher die Kurbelwelle zentrieren (lassen). D.h. die Kurbelwangen müßen auf 1/100mm gleichlaufen da die Unwucht Dir sonst die Lager ins Nirvarna schickt.
Jann

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

08.06.2002 18:54
#5 RE:Lager/Simemringe antworten
So ist das richtig,und ja nicht die Lager und Welle mit dem Hammer aus Schlagen!
sondern abdrücken und wieder einziehen!
HuRh

cs25 Liebhaber Offline

Zündapp Freak

Beiträge: 35

27.06.2002 15:46
#6 RE:Lager/Simemringe antworten
re

cs25 Liebhaber Offline

Zündapp Freak

Beiträge: 35

27.06.2002 15:46
#7 RE:Lager/Simemringe antworten
ja

«« Polrad
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de