Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.517 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Seiten 1 | 2
Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

26.05.2002 14:45
Motor läuft nicht antworten
Hi!
Ich habe einen GTS 50 Motor (typ 280) mit einem KS 50 Zylinder (Typ 284) und einem Bing 21/20/105 aus einer Ks 80 und mit der normalen GTS Zündanlage. Wieso läuft der Motor nicht? Hatte schon mal so ein "gebilde", der ist einwandfrei gelaufen.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

26.05.2002 17:23
#2 RE:Motor läuft nicht antworten
Von der zusammen stücklung her müßte der Motor auch laufen,wo liegt das problem?
HuRh

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

26.05.2002 21:09
#3 RE:Motor läuft nicht antworten
Er läuft eben nicht, das ist das Problem. Hört sich so an, als ob man den Zündkerzenstecker zieht. Der Motor ist vor ca 250km neu gelagert und gedichtet worden.

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

26.05.2002 21:28
#4 RE:Motor läuft nicht antworten
Die beschreibung deines Problems ist auch goldig,ist so dehnbar wie der §1 der
Stvo.Etwas genauer wäre da von Vorteil?
HuRh

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

26.05.2002 21:50
#5 RE:Motor läuft nicht antworten
Ok, der Motor hat eine gute Kompression, Zündkerze funkt, Zündzeitpunkt ist 1,0mm, Vergaser hat Benzin und funktioniert, Zylinder ist komplett abgedichtet. Was genau willst du denn wissen? Hört sich an, als wäre alles in Ordnung, will aber net anspringen.

Madmetzen Offline

Zündapp Freak

Beiträge: 43

27.05.2002 17:23
#6 RE:Motor läuft nicht antworten
Mag vielleicht bekloppt klingen, aber hast Du es schon mal mit anschieben probiert? Hatte bei meiner GTS auch mal Probleme, wegen dem defekten Kaltstarter, anschieben ging dann aber nach ner kurzen weile. Wie sieht denn nach den ganzen Fehlversuchen die Kerze aus? (evtl. nass)

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

28.05.2002 21:12
#7 RE:Motor läuft nicht antworten
Naja, sie sieht halt aus, wie wenn man den Kerzenstecker abzieht. Ein bissen Nass, aber alles in Ordnung. Anschieben könnte ich mal probieren, da wäre ich echt nicht drauf gekommen.

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

28.05.2002 21:13
#8 RE:Motor läuft nicht antworten
Naja, sie sieht halt aus, wie wenn man den Kerzenstecker abzieht. Ein bissen Nass, aber alles in Ordnung. Anschieben könnte ich mal probieren, da wäre ich echt nicht drauf gekommen. Hast du im ersten oder im zweiten Gang angeschoben?

Madmetzen Offline

Zündapp Freak

Beiträge: 43

29.05.2002 10:45
#9 RE:Motor läuft nicht antworten
Nimm lieber den zweiten Gang, im ersten brauchst du kräftige Beine und der Motor bekommt nicht soviel umdrehungen. Dabei dann zaghaft Gas geben. Wenn das nichts wird und die Kerze nass ist, solltest Du mal die nachschauen ob die Kerze wirklich zündet.
Phil

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

29.05.2002 15:52
#10 RE:Motor läuft nicht antworten
Naja, ein kleiner Funke ist zu sehen! Ich besorg mir heute eine Neue. Weiss jemand, welcher Typ von NGK da rein gehört? Welche hast du drin?

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

29.05.2002 20:37
#11 RE:Motor läuft nicht antworten
In die Luftgekühlten kommen BR7HS von NGK oder in die Wassergekühlten BR8-9ES
HuRh

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

02.06.2002 17:15
#12 RE:Motor läuft nicht antworten
ok, jetzt hab ich den Zündzeitpunkt nach OT und den Vergaser abgeschraubt. In den Ansaugstutzen hab ich etwas Benzin gekippt. Der Motor läuft mit der neuen Zündkerze ein bissen (so ca 3 sek) und aus dem Auspuff kommen kleine stichflammen (wegen der Zündung). Liegt das Problem jetzt am Vergaser?

Husky Offline

Zündapp Guru

Beiträge: 552

03.06.2002 07:10
#13 RE:Motor läuft nicht antworten
Versuche das ganze einmal mit korekter Zündeinstellung und montiertem Vergaser.
Dann kannst du auch Sprit durch das Kerzengewinde einfüllen wenn er dann Läuft
war oder ist der Vergaser das problem.
HuRh

Uriel2k Offline

Zündapp Superfreak

Beiträge: 201

03.06.2002 14:22
#14 RE:Motor läuft nicht antworten
Das mit Kerzengewinde hab ich schon mal probiert. Hast du einen Tip, wie ich die Zündung genau einstellen soll, bei einem 22mm Vergaser? Hätte nur noch 12,13 und 14mm zu Hause, die sind aber für den Motor warscheinlich zu klein.

Jan ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2002 19:49
#15 RE:Motor läuft nicht antworten
Ich glaube nicht, dass der Zeitpunkt das Problem ist. Erst mal sollte der Motor laufen. Du kannst den Zeitpunkt ja noch ein bisschen später nehmen. Dann sollte der Motor bei sonst funktionierender Zündung ja laufen. Aber Du sagtest, dass Du nur einen kleinen Funken hast. Eigentlich sollte der ja schon schön kräftig kommen, oder? Hat sich da mit der neuen Kerze schon was getan? Sonst mußt Du wohl oder übel noch mal alle Teile der Zündung checken. Und mit 1,0mm vor OT liegst Du gar nicht so daneben denke ich und wenn dann eher Richtung Vorzündung(1,1 o.1,2mm vor OT).
Jann

Seiten 1 | 2
«« 
 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de