Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 804 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

20.12.2001 17:48
Tuning-Ansaugstutzen antworten
Servus,ich habe bei den Ersatzteilen einen Tuning-Ansaugstutzen endeckt.Was bringt so ein Teil an Leistung?
Was muss man beim Kauf und beim Montieren beachten?
Kann man durch modifizieren am origianal Stutzen die gleiche
Leistung erzielen und wenn ja,wie?

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

20.12.2001 20:41
Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Man kann den original Ansaugstutzen aufbohren ich richte mich nach der Maße wenn der Vergaser ein 10er ist bohre ich meinen Ansaugstutzen auf 10.5 -11 mm auf und passe ihn an den Zylindereinlass an.Mache ein größere düse rein c.a bei meiner cs eine 64 statt 56. Wenn du dir einen Tuning ansaugstuzen zulegst und deinen originalvergaser hast kann es passieren das deine kiste nicht mehr läuft.Wenn man alles genau abstimmt und anpasst bringt es schon etwas an leistung

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

21.12.2001 09:49
#3 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Du hast doch eine CS 25???Kannst du mir die genauen Maße für eine bessere Hauptdüse im Vergaser sagen?Meine CX ist von Motor,Vergaser etc. indentisch wie bei deiner CS!

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

21.12.2001 13:03
#4 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Kommt drauf an wie dein motor beieinander ist Die originalbedüsung ist 56. Ich hatte früher nur eine tt-Anlage und eine 64 Düse drin ich weiß nicht was du alles verändert hast. Mit einer TT-Anlage würde ich eine 62, 64 oder 66 düse nehmen musst du ausprobieren das kann man nicht genau sagen.Wenn man weiß wie es mit deinem motor ausschaut und wast du alles geändert hast kann man es schon so ungefähr sagen welche düse

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

21.12.2001 15:11
#5 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Also wie gesagt,ich habe einen Auspuff+Krümmer von einer
KS 50 WC TT drauf.Ansonsten ist der Luftfilter etwas
modefiziert und die Übersetzung leicht verändert!Ich
habe außerdem noch durch verstellung am Vergaser ein paar
Km/h rausgehohlt,aber ich denke das ist nicht von Relevants.
Der Rest ist alles original.Habe einen 17ér Bing Vergaser
und den üblichen 49³ccm Zylinder(origianal) drauf!Es wurden
keine Veränderungen an Ein und Außlaßkanälen vorgenommen und
auch sonst keine Veränderungen am Zylinder.Mein Ansugstutzen
Ist ja bekantlich auch nicht modefiziert.Aber ich plane das
Einbauen eines 70 ccm-Satzes!

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

22.12.2001 16:11
#6 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Du hast mit sicherheit als original vergaser keinen 17er
Du hast 17/10/117 Der Durchlass eines Vergasers ist immer die mittere zahl also ein 10er und kein 17er aber wenn in der mitte 17 steht dann hast du einen 17er aber nie als original.Ich tät mal ne 58 oder 60er düse probieren.

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

22.12.2001 16:12
#7 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Was hast du am Vergaser geändert?

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

23.12.2001 13:41
#8 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Also ich habe mir jetzt einer 64 und eine 66 Hauptdüse
bestellt!Mein Vergaser ist mit 17ér Bing beschriftet!
An meinem Vergaser habe ich nur die Einstellugen geändert!
Habe die Stellschraube weiter hinein gedreht und immer wieder probiert bis es mit reingeschraubter Schraube perfekt läuft!!!Das bringt wenn man es richtig macht 5 km/h.
Das ist zwar nicht viel aber wenn man überall mal ein bisschen verstält ist schon mehr drin!!!

CX 25-Freak ( Gast )
Beiträge:

23.12.2001 13:54
#9 Re: Tuning-Ansaugstutzen antworten
Achso ich habe außer den 2 Düsen mir noch einen Tunig-Ansaugstuzen(für 50 ccm) bestellt,eine neue Zündkerze und
ein Kettenrad mit 40 Zähnen(7 weniger als das original).
Was denkst du läuft das Mofa danach?Ich würde mal auf 55-60
km/h tippen!Momentan läuft mein Mofa 48 km/h(warm).

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de