Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 559 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
ZL25 ( Gast )
Beiträge:

04.12.2001 15:48
Düse für 70 ccm antworten
Hallo,
ich hab einen 70 ccm Satz drauf, 2er Krümmer und original (Mikuni 13-38) Vergaser. Das muss ich für eine Düse nehmen ?

mr.moped ( Gast )
Beiträge:

04.12.2001 18:10
Re: Düse für 70 ccm antworten
Bei der Umrüstung gibt es keine bestimmten Richtwerte. Guck mal hier durchs Forum. Habe z.B. von Husky in dem Technik Forum unter dem Titel Vergaserbedüsung K80 wirklich gute Hilfe bekommen. Es sind genug Beiträge da.

Husky ( Gast )
Beiträge:

04.12.2001 20:36
#3 Re: Düse für 70 ccm antworten
So viel ich weiß ist die bezeichnung von Mikuni für einen
13er Vergaser! Und das ist für einen 70ziger Zylinder etwas wenig.Minimum ist in etwa ein 19er Vergaser geht auch mit
kleineren Vergasern nur dann hast du keinen durchzug und es besteht die gefahr das der Zylinder fest geht.
HuRh

ZL25 ( Gast )
Beiträge:

07.12.2001 11:38
#4 Re: Düse für 70 ccm antworten
Ich werde es mal mit einer 110er Düse versuchen.

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2001 17:45
#5 Re: Düse für 70 ccm antworten
CS 25.Habe meinen zylinder aufgeschliffen(habe zuerst 2 tuning bücher gelesen und hab es von einem fachmann an einem alten Zylinder zeigen lassen)habe meinen Ansaugstutzen aufgebohrt auf 13.5 und meinen 10er bing auf 13 aufgebohrt
Habe original bedüsung und Nadelstellung 2 Zündkerze o.k.
Aber in meinen Luftfilter ist ein Strumpf gespannt und kein Filtereinsatz drin also nur der Srumpf
Soll ich einen Luftfilter rein machen.Jetzt läuft sie gut aber muss ich unbedingt einen Luftfilter kaufen oder geht das so auch Habe TT-Anlage dran
oder andere bedüsung?

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2001 20:39
#6 Re: Düse für 70 ccm antworten
Meine cs läuft so schnell heiß Zündkerze ist aber o.k.
Wenn ich sie anlasse und kurze zeit warmlaufen lasse
und dann los fahre läuft sie die ganze Strecke normal und wird auch nicht heiß sondern nur wenn ich kurze Strecken hoch tourig fahre.Wenn ich sie c.a . eine minute im Leerlauf laufen lasse nachdem sie warm ist und dann wieder fahre geht sie bei mittlerer und höherer Drehzahl nach unten und geht nur noch bei geringem gas so bald ich vollgas gebe geht sie mit der drehzahl nach unten.Habe Original bedüsung aber Vergaser aufgebohrt auf 13 und ansaugstuzen auf 13.5 Zylinder Einlaß 1mm zur seite und 2mm nach unten
Außlaß nur 1mm nach oben.Sie läuft so sehr gut aber nur wie oben beschrieben habe ich ein Problem ich glaube probier mal eine größere düse
Brauche dringend hilfe
Wer kann mir helfen
Danke

ZL25 ( Gast )
Beiträge:

11.12.2001 21:01
#7 Re: Düse für 70 ccm antworten
Mal ein Tip von mir ! Mit diesen BING Vergasern laufen die 70ccm Sätze so gut wie garnicht ! Besorg dir einen MIKUNI Vergase von einer ZL oder ZX oder gleich einen größeren Vergaser (19 oder 21)

Husky ( Gast )
Beiträge:

11.12.2001 21:34
#8 Re: Düse für 70 ccm antworten
Würde erst einmal den Zylinder abmontieren,Durch das Ständige überhitzen des Motors könnte ich darauf Wetten das
der Kolben einen Klemmer hat.
HuRh

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de