Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
www Zündapp-Club Forum Forum des Zündapp-Clubs Deutschland Zündapp-Club Forum

 

                                                      

Dichtungssätze + Embleme 
ZÜNDAPP
- DKW - NSU
 

Von unserm Sponsor C. Dübel

Melde Dich als Clubmitglied an und Du kannst eigene Beiträgen  schreiben oder auf Beiträge antworten.

Wer
LINKS zu kommerziellen Seiten oder anderen Foren einfügt,
dessen Beitrag wird gelöscht.
Warum? Damit wir nicht zu einem Werbeforum verkommen.

janpetersohn@aol.com 


 

 Schaltpläne         Original Zündapp Video 1944           Datenblätter       
 

 

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 584 mal aufgerufen
  + Z Ü N D A P P - C L U B - T E C H N I K - F O R U M +
Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

17.11.2001 18:44
Cs 25 (madras) antworten
Meine cs stockt wenn ich gas gebe die dreht nicht richtig hoch so wie sie keinen bezin erwischen täte(auch mit Ks 50 Auspuff geht sie nicht gut)
Kerze ist schwarz und nicht braun aber zündung ist eingestellt
Ist es normal wenn der Unterbrecher ofteinmal einen funken wirft wenn der motor läuft(zwischen den beiden kontakten entsteht ofteinmal ein funken)
Ist das normal?
Wer kann mir helfen was kann das sein(vergaser,Kolbenringe.....)

Husky ( Gast )
Beiträge:

17.11.2001 20:07
Re: Cs 25 (madras) antworten
Das mit dem Funken an deinem Unterbrecher ist normal anderst rum hättest du ein problem.Hatte dir doch schon geschrieben das eine Schwarze Kerze ein Zeichen dafür ist das dein Kraftstoff - Luftgemisch zu fett ist das muß aber nicht umbedingt der grund sein warum dein Motor nicht läuft.
Erst wenn deine Kerze Schwarz und eindeutig zu naß ist hast
du entweder ein problem mit deinem Vergaser hatte glaube ich hier schon oft genug geschrieben wie man solchen überprüft und einstellt.Und ich glaube du hattest mir geschrieben das du eine 95er Hauptdüse in deinem Vergaser hast das wäre eindeutig zu groß und dir säuft die Karre ab
bis zum Stehkragen.Ist aber deine Bedüsung korekt und dein Vergaser dicht und sauber justiert,hast du ein Mechaniches
Problem mit Kolben,Kolbenringen,Zylinder oder deinen Kurbelwellen Simmeringen.Zu aller erst nimmt man den Zylinderkopf runter und überprüft ob man auf der Zylinderlauf- Fläche Riefen oder sonstige Schäden hat.Wenn man da nichts mit dem bloßen Auge erkännen kann,baut man dann auch den Zylinder und Kolben runter.Des weiteren nimmt
man ganz Vorsichtig die Kolbenringe aus ihren Nuten aber man sollte sie sich vorher genau ansehen und sich merken in welcher Position die Kolbenringe montiert waren genauso sorgfältig sollte man die Position sich merken in der der Kolben auf dem Pleuel montiert war auf dem Kolbendach ist nämlich ein Pfeil oder die bezeichnung ( out )graviert ( oder Eingeschlagen,Gestempelt ) diese Markierung ist die
Einbau richtung und "MUß IMMER IN RICHTUNG AUSLAß ZEIGEN )
Allso in richtung des Auspuff-Krümmers.Des weiteren sollte
man nicht vergessen einen sauberen Lappen in das Kurbelgehäuse einzulegen das einem nicht irgend etwas in das Gehäuse fällt.Dann zerlegt man nämlich die ganze Schoße.
Hat man die Kolbenringe in der Hand nimmt man den Zylinder
und schiebt die Kolbenringe so in den Zylinder das sie sich
in der Position befinden wie sie mit dem Kolben im Zylinder montiert sind( muß man eigentlich nur mit einem Ring durchführen )und mißt dann das sogenante "Ringspiel" mit einer Ventillehre oder auch Blattlehre,Fühlerlehre genant den Spalt zwischen den Enden eines Kolbenringes, ist dieses Mass über 1 bis 1,2mm und sind die Kolbenringe dann auch noch Oval gelaufen sondern nicht mehr Rund ist deine Kompresion dahin und dein Motor baut auch keine Vorverdichtung mehr auf und " versäuft". Das nächste was dir in die Richtung auch noch probleme bereiten könnte sind deine Kurbelwellen Lager,die überprüft man am besten in dem man an das Polrad der Zündung auf und ab bewegt hast du da ein merkliches Spiel allso Luft sind deine Lager defekt und mit ziemlicher Sicherheit auch deine auch deine Simmeringe.
Und dadurch baut sich bei sehr hohem verschleiß der Simmeringe auch keine Vorverdichtung mehr auf,Und was passiert dann?
Dein Motörle ist wieder abgesoffen.Nur wenn du einen Defekt an deinen Kurbelwellen-Lagern oder deinen Simmeringen hast,
Empfehle ich dir Lass deine Finger davon und bringe deine
Zündapp in die Werkstadt oder suche dir jemanden der das schon einmal " AN EINER ZÜNDAPP GEMACHT HAT "weil versuchst
du es selbst! Und du hast ja jetzt schon Riesen probleme
mit der Fehler suche,geht das Hundertprozentig in die Hose
alleine der ausbau der Kurbelwelle ist nict so einfach mit dem Hammer zu machen.Die Welle wird ausgedrückt und nicht auf Teufel komm Raus mit einem Hammer aus geschlagen,denn
macht man es auf die Art ist deine Zentrierung der Welle
dahin und die neu zu Zentrieren ist ein Geduldsspiel und kann man nicht so einfach auf der Werkbank durchführen! Und noch etwas unter den Zylinderkopf und Zylinder gehören Dichtungen!
HuRh

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

17.11.2001 20:52
#3 Re: Cs 25 (madras) antworten
Ich habe keine 95 Hauptdüse sondern 65
Aber erstmal danke für deine hilfe!
Aber so blöd bin ich auch wieder nicht das ich nicht weiss wie man Kurbelwelle ausbaut oder unter den Zylinder Dichtungen gehören und der Vergaser ist eigestellt ich weiss jetzt wie man das macht.
Also das was du gesagt hast kommt in Frage oder?
Kann es was anderes auch sein?
Wie ich das ding gekauft hat hat der Besitzer gesagt das neue Simmering erst eingebaut wurden hat das was mit der sache zu tun falsch eingebaut oder so ?

Husky ( Gast )
Beiträge:

17.11.2001 23:33
#4 Re: Cs 25 (madras) antworten
Mit dem wie es richtig gemacht wird und dem Wißen ist das ja so eine Sache,und man muß nicht immer gleich beleidigt sein.Auserdem kann man ja auch jemanden einmal verwächseln oder? aber eine 65er Düse könnte unter umständen noch etwas zu groß sein,aber dein Motor müßte damit Laufen hat dann eben ein etwas Fetteres Gemisch und deine Zündkerze ist Schwarz aber nicht Naß! Und wenn da schon einmal die Simmer-
ringe erneuert wurden wäre das die erste Stelle die ich überprüfen würde denn jetzt wären wir wieder bei dem Thema
des wißens,Man kann sehr viel mit solch einem Simmerring anstellen und past man ihn nicht genau ein und montiert ihn
ohne Schutz und etwas Fett auf der Welle dann läuft der Motor ein paar Sekunden und der Ring ist Futsch.
Eine Ferndiagnose zu erstellen ist nicht so einfach denn
wenn ich jetzt den Motor vor mir hätte würde ich sehen oder hören können was damit Faul ist und so muß ich mich auf das
Stützen was ihr mir hier schildert.Überprüfe deinen Motor wie ich es geschrieben habe und dann sage mir noch einmal Bescheid und dann sind wir warscheinlich etwas schlauer.
HuRh

Zd 30 ( Gast )
Beiträge:

18.11.2001 20:39
#5 Re: Cs 25 (madras) antworten
Habe alles überprüft ist alles o.k. habe neuen kolben jetzt ist es besser.
Aber noch nicht das gelbe vom ei
Werde jetzt vergaser einstellen

Spaceratt ( Gast )
Beiträge:

22.11.2001 15:03
Re: Cs 25 (madras) antworten
hast du vieleivht den luftfilter raus genommen oder den vergaser verstellt ?

 Sprung  
Neue Seite 2

.
 Dieses Forum sollte ohne Zensur auskommen und ohne das jedes Mitglied hier auf seine linientreue überprüft wird. Leider passiert es alle paar Monate, dass sich einer hier daneben benimmt, sodass es notwendig ist etwas mehr Aufsicht zu führen.
Ganz im Sinne der Fahrzeugtechnik habe ich deshalb eine HAUPTSICHERUNG als Administrator eingesetzt.

Solltet Ihr Fragen zum FORUM haben, könnt Ihr euch selbstverständlich immer auch an mich direkt wenden.

           janpetersohn@aol.com 

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de